Handlungsfeld Lebensqualität

Im Handlungsfeld „Lebensqualität“ werden Bürgerinnen und Bürger durch geeignete Interventionen bei der Sicherung der Attraktivität und Überlebensfähigkeit ihrer Dörfer und Städte unterstützt . Neben der Verbesserung der Rahmenbedingungen für eine aktive Bürgergesellschaft stehen Maßnahmen zur nachhaltigen Verbesserung der regionalen Kommunikation und zur Beteili­gung der Jugend an Vorhaben regionaler Entwicklung im Vordergrund. Durch die Qualifizierung und Vernetzung von Mobilitätsangeboten, soll die Mobilität der Bevölkerung und damit die Erreichbarkeit regionaler Angebote verbessert werden.