Beschlüsse der LEADER-Aktionsgruppe Saale-Orla

Beschlüsse 2016

Beschluss – Antrag Verein Schloss Ebersdorf (15.04.2016)

Der Vorstand votiert einstimmig auf der Grundlage des Projektbewertung für das Projekt „Nutzungskonzeption Schloss Ebersdorf“. Das Vorhaben wird durch den Vorstand mit 10 Punkten bewertet.

Beschluss – Votierung Projekte mit Antragstellung zum 31.01.2016 (25.02.2016) 

Der Vorstand votiert einstimmig folgende Projekte auf der Grundlage der Ergebnisse der Projektbewertung entsprechend der Regionalen Entwicklungsstrategie Saale-Orla 2020:

  1. Regioplattform Saale-Orla-Kreis (Verein) – Untersuchung und Konzeption zum Aufbau einer Regionalplattform
    (Bewertung: 14 Punkte , Fördermittel: 11.280 €)
  2. Diakoniestiftung Weimar-Bad Lobenstein gGmbH – Erstellen einer Website „Informationsplattform für soziale Themen in der Saale-Orla-Region“ 
    (Bewertung 12 Punkte, Fördermittel: 10.444 €)
  3. Agrofarm Knau – Revitalisierung Wassermühle Knau – 2. BA 
    (Bewertung: 12 Punkte, Fördermittel: 65.207,98 €)
  4. Q3. Quartier für Medien. Bildung. Abendteuer gGmbH – Lehrstellencasting 
    (Bewertung: 11 Punkte, Fördermittel: 8.820 €)
  5. Alexe von Wurmb – Lohnmosterei 
    (Bewertung: 10 Ounkte, Fördermittel: 29.000 €)
  6. Diakoniestiftung Weimar-Bad Lobenstein gGmbH – Regional erzeugen-verkaufen-genießen / Kühlcontainer Lieferwagen 
    (Bewertung: 8 Punkte, 3.057,55 €)
  7. Verein zur Förderung der Regelschule „Johann Wolfgang von Goethe“ Schleiz – Astrokuppel 
    (Bewertung: 8 Punkte, 3.600 €)
  8. Antje Jäschner -Beratung für eine netzunabhängige PV-Anlage zur Substitution von Energie aus konventionellen Energieträgern 
    (Bewertung: 8 Punkte, Fördermittel 750 €
  9. Gemeinde Harra – Errichtung Ruheinsel, Thür. Meer 
    (Bewertung: 8 Punkte, keine Fördermittel da über Gemeinschaftsaufgabe Verbesserung der Regionalen Wirtschaftsstruktur förderfähig)
  10. Heimatverein Kospoda e.V. – Steinerne Wegweiser 
    (Bewertung: 7 Punkte, Fördermittel: 3.432, 45 €)
  11. Barbara Bachmann – Ganzkörpertraining an der frischen Luft 
    (Bewertung: 7 Punkte, Fördermittel: 2.474,79 €)
  12. Gemeinde Blankenberg – Nachnutzungskonzept ehemalige Schule Blankenberg 
    (Bewertung: 7 Punkte, Fördermittel: 14.000 €)
  13. Maria Jäschner – Gartenzimmer Villa Luftig 
    (Bewertung: 6 Punkte, Fördermittel: 18.582,71 €)

Beschluss – Anbahnung Streuobst als Alltagskultur (25.02.2016)

Der Vorstand votiert einstimmig für die anteilige Übernahme der Eigenanteile zur Finanzierung der Anbahnung des Kooperationsprojektes Streuobstinitiative Ostthüringen in Höhe von 555 €. Der Vorstand stimmt zu, dass die LEADER-Aktionsgruppe Saale-Orla für die Anbahnung der Kooperation mit den LEADER-Aktionsgruppen Saalfeld-Rudolstadt und Saale-Holzland die Aufgaben einer Geschäftsstelle übernimmt. Dies umfasst insbesondere die Koordinierung, Mittelverwaltung, Zwischenfinanzierung sowie Ausschreibung und Abwicklung. Zusätzliche Kosten entstehen der LEADER-Aktionsgruppe hierdurch nicht.

Beschluss – Kooperationsprojekte (25.02.2016)

Der Vorstand votiert einstimmig die Kooperationsprojekte in der nachfolgenden Reihenfolge auf der Grundlage des Projektbewertungsbogens nach aktuellem Kenntnisstand. Die Planung der Gesamtkosten und der Fördermittel stellt die nach derzeitigem Planungsstand geplanten Mittel dar.

  1. Anbahnung Kooperationsprojekt: Streuobst als Alltagskultur [LEADER-Aktionsgruppen Saale-Orla, Saalfeld-Rudolstadt, Saale-Holzland, Greizer Land]
  2. Kooperationsprojekt Produktentwicklung am Thüringer Meer [LEADER-Aktionsgruppen Saale-Orla und Saalfeld-Rudolstadt]
  3. Koordination Schulessen [LEADER-Aktionsgruppen Saale-Orla, Saale-Holzland]
  4. Dörfer in Aktion 2.0 – Wettbewerb mit Regions- und Landesteil [Saale-Orla, Saale-Holzland, Wartburgregion]
  5. Entwicklung Grünes Band [LEADER-Aktionsgruppen Saale-Orla, Saalfeld-Rudolstadt, Südharz, …]
  6. Kooperationsprojekt Katalog Lernorte [Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale, LEADER-Aktionsgruppen Saale-Orla, Saalfeld-Rudolstadt]

Beschluss – Sachausgaben und Ausgaben für Sensibilisierung 2016 (25.02.2016)

Der Vorstand beschließt einstimmig die beigefügten Kostenplänen für Sachausgaben und Sensibilisierung im Jahr 2016 zu.

Beschluss – Fahrtkostenerstattung (25.02.2016)

Der Vorstand votiert einstimmig für die Erstattung der im Rahmen der Sitzungen von Vorstand und Fachbeirat entstehenden Fahrtkosten in Höhe von 0,17 €/km. Die Fahrtkostenerstattung muss jährlich beantragt werden.
 

Beschluss – Aufnahme Neumitglieder (25.02.2016)

Der Vorstand beschließt einstimmig die Aufnahme von Antje Jäschner/Lückenmühle und Sybille Jansen/Glücksmühle. 
 

Beschlüsse 2014

Beschluss – Anträge Dorfentwicklung 2014 (10.03.2014)

Der Vorstand votiert mit 4 Ja-Stimmen und einer Enthaltung für die vorliegenden Anträge auf Dorfentwicklung mit folgender Reihenfolge:

  1. Gemeinde Oppurg – Brücke Mühlweg in Oppurg
  2. Gemeinde Krölpa – Fischbach
     

Beschluss – Antrag ländlicher Wegebau Oettersdorf „An den Wehrwiesen“ (10.03.2014)

Der Vorstand votiert einstimmig den vorliegenden Antrag für eine Förderung ohne Förderbonus.
 

Beschluss – Antrag Revitalisierung von Brachen der Metzner GbR „Abriss kleines Landwirtschaftsgehöft in Burglemnitz“ (10.03.2014)

Der Vorstand votiert mit fünf Ja-Stimmen und einer Enthaltung für den vorliegenden Antrag.
 

Beschlüsse 2013

Beschluss – LEADER-Management 2014 (21.11.2013)

Thomas Franke wird vom Vorstand ermächtigt, nach Bewilligung des Förderantrages zum „Betreiben eine Regionalen Aktionsgruppe / Kosten des LEADER-Managements“ für die LEADER-Aktionsgruppe Saale-Orla e. V. die Bietergemeinschaft Kube-Pilling zu beauftragen.

Beschluss – neue Mitglieder (21.11.2013)

Der Vorstand bestätigt die Mitgliedsanträge folgender neuer Mitglieder:

  • Christine Kober
  • Forstwirtschaftliche Vereinigung Saale-Orla, Neustadt/Orla
  • Gemeinde Eßbach
  • Gemeinde Linda

Beschluss – Interessenbekundung als LEADER-Region für die Förderperiode 2014-2020 (21.11.2013)

Der Vorstand votiert für die Teilnahme am Interessenbekundungsverfahren als LEADER-Region 2014-2020 in der vorliegenden Fassung. 

Beschluss – Antrag Revitalisierung von Brachen 2014, private Maßnahmen (21.11.2013)

Der Vorstand votiert für den vorliegenden Antrag auf Förderung im Rahmen der Richtlinie Revitalisierung von Brachen: Diakoniestiftung Weimar-Bad Lobenstein gGmbH – Wohnstätte Stelzen – Abriss Haus Buche 

Beschluss – Antrag Revitalisierung von Brachen 2014, kommunale Maßnahmen (21.11.2013)

Der Vorstand votiert für den vorliegenden Antrag auf Förderung im Rahmen der Richtlinie Revitalisierung von Brachen: Landkreis Saale-Orla – Abriss ehemalige Berufsschule / Bad Lobenstein

Beschluss Anträge Dorfentwicklung 2014 (21.11.2013)

Der Vorstand bestätigt das Votum für die Maßnahme Brücke Mühlweg/Oppurg der Gemeinde Oppurg vom 18. April 2013.

Beschluss – Anträge innovative Vorhaben 2014 (21.11.2013)

Der Vorstand votiert für die vorliegenden Anträge auf Förderung als innovatives Vorhaben in folgender Reihenfolge:

  1. Kristin Pätz – Tanzscheune Göttengrün
  2. Diakoniestiftung Weimar-Bad Lobenstein gGmbH – Machbarkeitsstudie Bio-Gewächs­haus Möschlitz

Beschluss – Änderung Projektbewertungsbogen (21.11.2013)

Der Vorstand beschließt die Änderung des Projektbewertungsbogens. Die Bewertung folgender Kriterien wird zukünftig in Ein-Punkt-Schritten durchgeführt:

Regional Wertschöpfung   0 – 5 Punkte,         

Nachhaltige Arbeitsplatzschaffung bzw. -sicherung    0 – 5 Punkte,

Wirtschaftliche Tragfähigkeit und Vermeidung von Folgesubventionen 0 – 5 Punkte

Beschluss – Sachausgaben der RAG 2014 neu (16.10.2013)

Der Vorstand votiert für die Anpassung des Förderantrags auf der Grundlage des beigefügten Sachkostenplanes für das Jahre 2014.

Beschluss – Machbarkeitstudie für ein Bio-Gewächshaus in Möschlitz (16.10.2013)

Der Vorstand beschließt eine Machbarkeitsstudie für ein BIO-Gewächshaus in Möschlitz erarbeiten zu lassen. Die Machbarkeitsstudie soll in Verantwortung der Diakonie-Stiftung Weimar – Bad Lobenstein gGmbH erstellt werden.

Beschluss – Antrag Ländlicher Wegebau 2013 „Drebaer Weg“, Gemeinde Moßbach (12.08.2013)

Der Vorstand votiert einstimmig für die Wegebaumaßnahme der Gemeinde Moßbach „Drebaer Weg“ im Jahr 2013.

Beschluss – Beantragung LEADER-Management 2014 und 2015 (12.08.2013)

Der Vorstand votiert einstimmig für die Beantragung von Fördermitteln in Maximalhöhe für das LEADER-Management.

Beschluss – Antrag „Kinderspielplatz für behinderte und nichtbehinderte Kinder, Lückenmühle“ (27.05.2013)

Der Vorstand votiert für den Antrag der Volkssolidarität Regionalverband Oberland e.V. auf Förderung der Maßnahme „Integratives Begegnungscamp – Kinderspielplatz für be­hin­derte und nicht ­behin­derte Kinder in Lückenmühle“.

Beschluss –Projektentwicklung BIO-Gewächshaus in Möschlitz (18.04.2013)

Der Vorstand beschließt dass das LEADER-Management für die Projektidee „BIO-Gewächshaus in Möschlitz“ die Prüfung der Machbarkeit begleitet und Koordinierungsaufgaben übernimmt.

Beschluss – Anträge Dorfentwicklung 2013/14 (18.04.2013)

Der Vorstand votiert  für die vorliegenden Anträge auf Dorfentwicklung mit folgender Reihenfolge:

  1. Gemeinde Harra – Bootsanleger Bleilochtalsperre
  2. Gemeinde Oppurg – Brücke Kolba
  3. Stadt Wurzbach – Vereinshaus Titschendorf
  4. Gemeinde Oppurg – Brücke Mühlweg in Oppurg
  5. Stadt Tanna – Dorfgemeinschaftshaus Seubtendorf

Beschluss – Revitalisierung Brachen, private Maßnahmen 2013 (21.03.2013)

Der Vorstand votiert für die vorliegenden privaten Anträge auf Revitalisierung von Brachen mit folgender Reihenfolge:

  1. Frankenwald eG Lehesten – Abbruch und Entsorgung ehemaliger Kälberstall Oßla
  2. Jens Bähr – Abriss Kasernenanlage Göttengrün
  3. Edgar Rödel – Abriss und Entsorgung ehemalige Hofanlage Frössen
  4. Michaelisstift Gefell – Wohnstätte Stelzen – Abriss Haus Buche

Ohne Votum: Dittersdorfer Landschaftsbau GmbH & Co. KG

Beschluss – Revitalisierung Brachen, kommunale Maßnahmen 2013 (21.03.2013)

Der Vorstand votiert für die vorliegenden Anträge auf Revitalisierung von Brachen mit folgender Reihenfolge:

  1. Saale-Orla-Kreis – Abriss des ungenutzten baufälligen Verwaltungsgebäudes, Sicherungsmaßnahmen Bad Lobenstein
  2. Gemeinde Oppurg – Grunderwerb und Gebäudeabbruch Hauptstraße 57, Oppurg
  3. Gemeinde Moßbach – Abriss ehemalige Betriebsgebäude BHG
  4. Stadt Bad Lobenstein – Abbruch und Entsorgung ehemalige Stallanlagen – 3. BA
  5. Stadt Tanna – Abbruch und Entsorgung ehemaliges Werkstattgebäude, Tanna, Bahnhofstraße

Beschluss – Förderschwerpunkte Geschäftsordnung Vorstand und Fachbeirat (12.02.2013)

Der Vorstand nimmt die Geschäftsordnung zur Arbeit von Vorstand und Fachbeirat in der Fassung vom 6. Februar 2013 an. Sie soll der Mitgliederversammlung in ihrer nächsten Sitzung zur Beschlussfassung vorgelegt werden.

Beschluss – Förderschwerpunkte Dorferneuerung (12.02.2013) 

Der Vorstand votiert für Aufnahme der Gemeinde Mittelpöllnitz ins Förderprogramm der Dorferneuerung. Er empfiehlt der Gemeinde die Bevölkerung, Unternehmen und benachbarte Kommunen in den Planungs- und Umsetzungsprozess miteinzubeziehen.

 

Beschlüsse 2012

Beschluss – Antragstellung Förderung Innovative Vorhaben für das Projekt „Modellregion Schulessen Saale-Orla – Regional, Gesund und Gut von erfolgreichen Beispielvorhaben zur integrierten Landentwicklung“ (29.11.2012)

Der Vorstand beschließt die Beantragung von Fördermitteln für das Projekt „Modellregion Schulessen Saale-Orla – Regional, Gesund und Gut von erfolgreichen Beispielvorhaben zur integrierten Landentwicklung“ durch die LEADER-Aktionsgruppe Saale-Orla e. V. Er erklärt die Maßnahme für förderwürdig.

Beschluss – Anträge ländlicher Wegebau (18.10.2012)

Der Vorstand votiert den vorliegenden Antrag auf Förderung ländlicher Wegebau derGemeinde Blankenstein „Weg zum Bärwinkel“.

Beschluss – Bau einer Treppenanlage mit Steg zur Anlegestelle Harra (18.10.2012)

Der Vorstand votiert den vorliegenden Antrag für eine Förderung mit 10%igem Förderbonus aufgrund seiner regionalen Ausstrahlung unter der Bedingung, dass eine barrierefreie Anlage geschaffen wird.

Beschluss – Kulturerlebniswochen (18.10.2012)

Der Vorstand beschließt die Förderwürdigkeit des Projektes „Saale-Orla-Erlebnissommer“, Antragsteller Landkreis Saale-Orla

Beschluss – Beitritt zur Bundesarbeitsgemeinschaft der LEADER-Aktionsgruppen in Deutschland (BAG LAG) (13.07.2012)

Der Vorstand beschließt den Beitritt der LEADER-Aktionsgruppe Saale-Orla e. V. zur BAG LAG.

Beschluss – Sachausgaben der RAG 2013 – 2015 (13.07.2012)

Der Vorstand votiert für die Beantragung von Sachausgaben auf der Grundlage der beigefügten Anlage für die Jahre 2013 – 2015.

Beschluss – Erneuerbare Energien und/oder effizientere Brennwerttechnologie bei Fördermaßnahmen (13.07.2012)

Der Vorstand beschließt, sich maßgeblich für den Einsatz Erneuerbarer Energien einzusetzen. Zukünftig sollen daher nur noch energetische Vorhaben votiert werden, wenn sie zu einer Erhöhung des Anteils Erneuerbarer Energien und/oder zu einer Reduzierung des Energieverbrauchs beitragen.

Beschluss – Antrag ländlicher Wegebau Gemeinde Pottiga „Weg am Wachhügel“ (02.05.2012)

Der Vorstand votiert den vorliegenden Antrag für eine Förderung ohne Förderbonus aus den zweckgebundenen Mitteln. Die Maßnahme reiht sich auf Rang 2 der Prioritätenliste „Wegebau“ ein. Das Votum erfolgt mit der Maßgabe, dass der Wegeabzweig Richtung Aussichtsplattform nicht ausgebaut wird.

Beschluss – Anträge ländlicher Wegebau (22.3.2012)

Der Vorstand votiert die vorliegenden Anträge ländlicher Wegebau 2012 mit folgender Rangfolge für eine Förderung ohne Förderbonus aus den zweckgebundenen Mitteln:

  1. Gemeinde Keila – Hainweg

Beschluss – kommunale Anträge Revitalisierung (22.3.2012)

Der Vorstand votiert für die vorliegenden Anträge Revitalisierung 2012 mit folgender Rangfolge:

  1. Saale-Orla-Kreis – Abriss Verwaltungsgebäude Bad Lobenstein
  2. Gemeinde Remptendorf – Abriss Gasthaus Eliasbrunn
  3. Gemeinde Blankenberg – Abbruch Gasthof Blankenberg

Beschluss Provate Anträge Revitalisierung (22.3.2012)

Der Vorstand votiert für die vorliegenden Anträge Revitalisierung 2012 mit folgender Rangfolge:

  1. Agrargenossenschaft Geroda – Abriss Schweinestall Porstendorf
  2. Agrargenosenschaft Frankenwald – Abriss Stallanlage Oßla

Der Antrag von Herrn Rödel (Abriss in Frössen-Hohenpreis) erhält kein Votum.

Beschluss – Private anträge Dorfentwicklung 2012 (22.3.2012)

Der Vorstand votiert für die Maßnahme „Umbau eines Nebengebäudes zum Dorfgemeinschaftsraum und Ausstellungsraum – 2. BA“ des Deutsch-Deutsches Museum e. V. Mödlareuth. Das LEADER-Management wid beauftragt, im Falle einer fehlenden Förderfähigkeit im rahmen der Dorfentwicklung, den Antragsteller bei der erschließung alternativer Finanzierungsmöglichkeiten zu unterstützen.

Beschluss – Antragstellung ThEGA für die Grundlagenuntersuchungen für das Projekt Saale-Orla-Energie (7.2.2012)

Der Vorstand beschließt die Splittung des Projektes Saale-Orla-Energie in mehrere Abschnitte zur besseren Fördermittelakquise. Er stimmt der Beantragung von Fördermitteln bei der ThEGA für Grundlagenuntersuchungen im Rahmen des Projektes Saale-Orla-Energie unter der Voraussetzung zu, dass der LEADER-Aktionsgruppe Saale-Orla e. V. die erforderlichen Eigenmittel zur Verfügung stehen oder durch ein Sponsoring der Kreissparkasse Saale-Orla zur Verfügung gestellt werden können.

Förderwürdigkeit Förderantrag „Nachhaltige, prozesshafte und gemeinsame Entwicklung von Kindertagesstätte, Grundschule und Bildungsverein Knau zu einem arbeitsfähigen und lebendigen Bildungszentrum „Am Rittergut“ Knau (7.2.2012)

Der Vorstand beschließt das Projekt „Nachhaltige Entwicklung Bildungszentrum Knau“. Das LEADER-Management wird beauftragt, die Entwicklung des Bildungszentrums bis zum Beginn des Schuljahres 2012/2012 zu unterstützen.

Beschluss – Kommunale Anträge Dorfentwicklung 2012 (7.2.2012)

Der Vorstand votiert für folgende kommunale Förderanträge in der nachfolgenden Rangfolge:

  1. Gemeinde Eßbach – Gemeindehaus, Sanierung Dach, Fenster  und Eingangstür
  2. Gemeinde Moßbach – Dorfanger, Freiflächegestaltung der rekultivierten Fläche

Die Maßnahme „Umgestaltung Kirchgasse der Gemeinde Eßbach erhält kein Votum.

Beschluss – Realisierung Rennsteig- und Bürgerhaus Brennersgrün mit Fördermitteln der Dorfentwicklung (7.2.2012)

Der Vorstand beschließt das Projekt Rennsteig- und Bürgerhaus Brennersgrün mit der Maßgabe, dass in Abstimmung mit dem Vorsitzenden und dem LEADER-Management fehlende Unterlagen nachgereicht werden. Das LEADER-Management wird beauftragt, die Kommune im Prozess und bei der Akquise weiterer Fördermittel zu unterstützen.