Ehrenamt und LEADER machen Wisentatalbahn schneller

Der Förderverein Wisentatalbahn e. V. ist dem projektierten Ziel näher gerückt, die Strecke für schwerere Lokomotiven und längere Wagenzüge im Sonderzugverkehr zu ertüchtigen. Eventuell noch im Jahre 2020, spätestens aber im Mai des Jahres 2021 wird ein neuer Fahrplan in Kraft treten, der abschnittsweise höhere zulässige Geschwindigkeiten der Züge erlaubt.