Die Mitgliederversammlung der LEADER-Aktionsgruppe Saale-Orla hat im Rahmen ihrer Sitzung am 8. Juni 2016 eine Änderung der Regionalen Entwicklungsstrategie in Kapitel 7.3.3 Förderrahmen, Unterkapitel Sonderreglungen (S. 63) beschlossen. Damit können jetzt nicht nur Regional- und strukturrelevante Personalkosten sondern Regional- und strukturrelevante Projektkostenbis zu 3 Jahren mit einer Summe von bis zu 100.000 € gefördert werden.

Die Änderung wurde damit begründe, dass die Praxis gezeigt hat, dass eine ausschließliche Förderung von Personalkosten viele inhaltlich erforderliche Maßnahmen ausschließt. Selbst Personal hat Kosten für Büromieten, Ausstattung und Betrieb, die zu finanzieren sind. Die Idee der Förderung ist deshalb mit „Projektkosten“ klarer beschrieben.

Die aktuelle Fassung der REgionalen Entwicklungsstrategie finden Sie ab sofort unter RES Saale-Orla 2020 und unter Downloads.