Projektträger: Gemeinde Blankenberg (heute: Gemeinde Rosenthal am Rennsteig)

Jahr: 2016

Der Regelschulstandort Blankenberg wurde im Sommer 2015 geschlossen. Das Objekt, das sich in Besitz der Gemeinde befindet, ist bis auf die Turnhalle ungenutzt. Es wurde daher ein Nachnutzungskonzept erarbeitet, das die vorhandene örtliche Situation unter Berück­sichtigung und Einbeziehung der Bürger und aktiven Kräfte des näheren Umfeldes mit dem Ziel der Bedarfsermittlung untersucht.

Es entstand folgende Vorzugsvarianten:

Variante A
Betreutes Wohnen im Erdgeschoss in Kombination mit Wohnen für unterschiedliche Familiengrößen im Obergeschoss.

Variante B
Wohnen für Singles und Familien in beiden Geschossen.

Die Gemeinde Blankenberg beabsichtigt den Komplex Turnhalle weiterhin zu bewirtschaf­ten und möchte den Komplex Schule an einen privaten Investor veräußern.