Der Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale bildet nach deutschlandweit gültigen Standards Naturführer aus. Derzeit sind mehr als 50 Naturführer im gesamten Naturparkgebiet und darüber hinaus unterwegs. Von Saalfeld bis Hirschberg und von Plothen bis Blankenstein bringen sie Wanderfreunden und Naturliebhabern die Landschaft und ihre Geschichte, Wissenswertes und Unterhaltsames sowie die kleinen und großen Besonderheiten der Natur nahe. Festes Schuhwerk und Rucksackverpflegung werden für die Wanderungen generell empfohlen.Die Naturführer arbeiten ehrenamtlich, deshalb wird für die Wanderungen und Veranstaltungen jeweils ein Unkostenbeitrag erhoben.
Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens bis zum Vortag beim jeweiligen Naturführer an!
Bei Krankheit des Naturführers oder zu geringer Teilnahme können Veranstaltungen ausfallen.
Abkürzungen:
Anm. erf. = Anmeldung erforderlich
Bhf. = Bahnhof
Ki. = Kinder
NaFü = Naturführer
PP = Parkplatz
MTZ = Mindestteilnehmerzahl
Pers. = Person
DB/FG = Bildung von Fahrgemeinschaften o. Fahrten m. DB möglich: Info beim NaFü

Ausgewählte Veranstaltungen aus der Saale-Orla-Region

05.06. Bundesweiter Wandertag für die biologische Vielfalt

Die biologische Vielfalt auch für unsere Kinder und Kindeskinder zu bewahren, ist uns allen ein wichtiges Anliegen. In Thüringen kommen über zwei Drittel aller Tier- und Pflanzenarten Deutschlands vor. Viele dieser Arten sind aber auch bei uns in ihrer Existenz bedroht und bedürfen unseres Schutzes. Über die Artenvielfalt und ihren Schutz zu informieren und entsprechende Bildungsmaßnahmen zu entwickeln und durchzuführen, ist ein wichtiges Ziel, das Thüringen in seiner Biodiversitätsstrategie formuliert hat. Dazu wurde ein neues Bildungsangebot entwickelt, das genau diesen Intentionen dient.
Wir laden Sie daher sehr herzlich in den Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale ein und freuen uns, wenn Sie bei dieser besonderen Premiere dabei sind.
19.30 Uhr, Stadtpark an der Sormitz in Wurzbach, Saale-Orla-Kreis, 2,5 Std.
Informationen bei: Naturparkverwaltung Leutenberg Tel. 036734/23090

07. 06. Von Goldwäschern und heilendem Moor

Natur und Geschichte am Wegesrand, naturkundliche Wanderung im reussischen Oberland rund um Bad Lobenstein
09.00 Uhr, Rezeption Median-Klinik Bad Lobenstein, 2,5 Std., ca. 8 km, SKG: leicht, 2,- €/Pers.
Anm. erf.: NaFü Alexandra Triebel: Tel. 0176/54527294 o. 036643/599556

07.06. Kräuterwanderung – Einheimischen Kräutern auf der Spur

Wanderung zum Thema Wildkräuter, von Bärwurz über Johanniskraut bis Zinnkraut – Basis für selbst bereitete Tinkturen, Salben u. Kräuterliköre, mit Verkostung frisch gezupfter Wildkräuter
Kräuterstube – Hohlweg – Grundweg und zurück
09.30 Uhr, Kräuterstube Remptendorf, Schleizer Str. 40, 5 Std., 20,00 €/Pers., ab 12 Pers. günstiger Gruppentarif, Die Wanderungen sind auch zu anderen Terminen u. an anderen Orten möglich
Anm. erf.: IHK-Sachverständige u. NaFü Birgit Grote: Tel./Fax 036640/22605,
www.kraeuterstube-grote.de

07.06. Ranis – Sagen und Geschichten

Bergfried Klinik – Ranis – Burg – Ilsen Höhle – Artenschutz Zentrum – Brandenstein – Hertahöhle – Teufelskanzel – Ranis
13.00 Uhr, Rezeption Bergfried Klinik Saalfeld, Fahrgemeinschaft, 4,5 Std., 9 km, SKG: gering, Höhendifferenz: ca. 150 m, mit Einkehr , 5,- €/Pers.
Anm. erf.: NaFü Werner Preißler: Tel. 0160/91084933 o. preissler.reschwitz@t-online.de

14.06. Kräuterwanderung – Einheimischen Kräutern auf der Spur

Wanderung zum Thema Wildkräuter, von Bärwurz über Johanniskraut bis Zinnkraut – Basis für selbst bereitete Tinkturen, Salben und Kräuterliköre, m. Verkostung frisch gezupfter Wildkräuter
Eisbrücke Burgk – Burghammer – Schloss Burgk – Sophienhaus und zurück
09.30 Uhr, Eisbrücke Burgk, 4 Std., 16,00 €/Pers., ab 12 Pers. günstiger Gruppentarif. Die Wanderungen sind auch zu anderen Terminen und an anderen Orten möglich.
Anm. erf.: IHK-Sachverständige u. NaFü Birgit Grote: Tel./Fax 036640/22605,
www.kraeuterstube-grote.de

15. 06. Auf zum Rennsteig

Natur und Geschichte am Wegesrand, naturkundliche Wanderung im reussischen Oberland rund um Bad Lobenstein
09.00 Uhr, Rezeption Median-Klinik Bad Lobenstein, 2,5 Std., ca. 11 km, SKG: leicht, 2,- €/Pers.
Anm. erf.: NaFü Alexandra Triebel: Tel. 0176/54527294 o. 036643/599556

17.06. Über Berg und Tal

Rundwanderung vom Bunten Turm in Wurzbach aus zum Charlottenfels, nach Heinersdorf und über Klettigshammer zurück nach Wurzbach. Es erwarten Sie Ausblicke über die typische Landschaft des Schiefergebirges und Einblicke in die Lebensgemeinschaft am Wegesrand.
10.00 Uhr, Bunter Turm in Wurzbach (Markt), 3 – 4,5 Std., 8 km, Mittagspause mit Einkehrmöglichkeit in Klettigshammer, 4,00 €/Erw., Ki. 2,00 €, MTZ: 5 Erw.
Anm. erf.: bis 20.00 Uhr am Vorabend bei NaFü Yvonne Gerlach: Tel. 036652/35146

21. 06. Zu Felsengrotte und Thermalquelle

Natur und Geschichte am Wegesrand, naturkundliche Wanderung im reussischen Oberland rund um Bad Lobenstein
09.00 Uhr, Rezeption Median-Klinik Bad Lobenstein, 2,5 Std., ca. 5 km, SKG: leicht, 2,- €/Pers.
Anm. erf.: NaFü Alexandra Triebel: Tel. 0176/54527294 o. 036643/599556

21.06. Kräuterwanderung – Einheimischen Kräutern auf der Spur

Wanderung zum Thema Wildkräuter, von Bärwurz über Johanniskraut bis Zinnkraut – Basis für selbst bereitete Tinkturen, Salben u. Kräuterliköre, mit Verkostung frisch gezupfter Wildkräuter
Schlegel – Gemäßgrund und zurück
09.30 Uhr, Marktplatz Schlegel, 5 Std., 20,00 €/Pers., ab 12 Pers. günstiger Gruppentarif,
Die Wanderungen sind auch zu anderen Terminen und an anderen Orten machbar.
Anm. erf.: IHK-Sachverständige u. NaFü Birgit Grote: Tel./Fax 036640/22605,
www.kraeuterstube-grote.de

22.06. Wanderung für alle Sinne rund um Schloss Burgk

An den herrlichen Ausblicken und der schönen Natur erfreuen wir uns bei dieser Wanderung. Gleichzeitig wollen wir all unsere Sinne gebrauchen, um auf spielerische und kreative Weise wahrzunehmen, was die Natur an kleinen Wundern bereithält. Pflanzen, Steine, Tiere, Farben, Klänge, Düfte… – unsere natürliche Mitwelt hat viele Facetten. Wir wollen einige davon bewusst erleben, eigene Erfahrungen machen und staunen.
Burgkhammer – Jägersteig – Sormitzgrund – Saaleufer – Holzbrücke – Neuer Weg – Burgk
10.00 Uhr, Eingang Schlosshof Burgk, 3 Std., 3,00 €/Pers., 1,50 €/Schüler, Verpflegung f. Rast mitbringen.
Anm.: NaFü Ilona Herden: Tel. 036483/70182

28.06. 4. WASSER-SPORT-TAG am Thüringer Meer

Sport, Spiel und Spaß findet ganztägig rund um die Saale- Stauseen an verschiedenen Schauplätzen Unzählige Attraktionen für Familien, Kinder und Sportbegeisterte werden geboten, vom Schnupper-Tauchen über Banana-Boot-Gaudi, Zielangeln, Schnuppersegeln oder Ponyreiten bis zur Mountainbike-Teststrecke. Zum Ausklang erwartet Sie ein großartiges Abendprogramm.
Informationen unter: www.wassersporttag.de

28.06. Von seltenen Tieren im Hakengrund

Natur und Geschichte am Wegesrand, naturkundliche Wanderung im reussischen Oberland rund um Bad Lobenstein
09.00 Uhr, Rezeption Median-Klinik Bad Lobenstein, 2,5 Std., ca. 5 km, SKG: leicht, 2,- €/Pers.
Anm. erf.: NaFü Alexandra Triebel: Tel. 0176/54527294 o. 036643/599556

29.06. Vom geteilten Ort zum gemeinsamen Grünen Band

10.30 Uhr – Einführung in die Grenzgeschichte von „Little Berlin“, Exkursion ins Grüne Band im Tannbachtal, Zeitzeugengespräche, 19.00 Uhr – Konzert Gerd Krambehr

Info: Karin.kowol@bund.net, Tel.: 0367/55503-133, Deutsch – deutsches Museum Mödlareuth