Am 12.4.2011 tagte im Rittergut Knau die Mitgliederversammlung der LEADER-Aktionsgruppe Saale-Orla e. V.. Wichtigster Tagesordnungspunkt war die Wahl des Vorstandes.
Der bisherige Vorstand wurde einstimmig wiedergewählt und mit Brigitte Nürnberger von der Agrofarm Knau eG sowie Dr. Klaus Scholtissek, Vorsitzender der Geschäftsführung der Diakoniestiftung Weimar – Bad Lobenstein, um zwei neue Mitglieder ergänzt. Neben Ihnen engagieren sind unter anderem noch Thomas Franke, Bürgermeister von Remptendorf, Landrat Frank Roßner und Helmut Schmidt, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Saale-Orla im Vorstand aktiv.

Das nun aus neun Personen bestehende Gremium der LEADER-Aktionsgruppe, entscheidet insbesondere über die Vorhaben zur Entwicklung unseres ländlichen Raumes. 2010 wurden durch sein Mitwirken insgesamt 29 Projekte mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von fast 3,2 Mio. €realisiert. Mittel, die sonst in dieser Höhe nicht in unsere Region geflossen wären. Zu den Vorhaben der LEADER-Aktionsgruppen zählen beispielsweise die Projekte „Schulessen – Regional, Gesund und Gut“, das Bildungszentrum in Knau oder der Kreative Landurlaub, dessen Einführung am 6. Juni 2011 durch Landwirtschaftsminister Reinholz erfolgen wird.

Text: Sören Kube / 13.04.2011

Pressemitteilung vom 13.04.2011 (71 KB)