Einladung zum Workshop „Fundraising für mein Dorf“

Im Frühjahr dieses Jahres lud die LEADER-Aktionsgruppe Saale-Orla erstmalig Engagierte aus Dörfern und Städten unserer Region zum Austausch ein. Fazit der Veranstaltung: viele Initiativen benötigen Unterstützung bei der Finanzierung bzw. Umsetzung ihrer Vorhaben. Gemeinsam wurde vereinbart, hierzu eine Veranstaltung durchzuführen.

Am 15. November 2017 lädt die LEADER-Aktionsgruppe Saale-Orla nun ab 18 Uhr zum Workshop „Fundraising für mein Projekt“ in das Rittergut nach Knau. Fundraising heißt auf Deutsch „Schätze heben“ oder „Mittel beschaffen“. Es ist die Kunst, Gunst zu gewinnen.

Die Veranstaltung wird geleitet durch Doris Voll, Fundraising-Trainerin aus Jena. Im ersten Teil der Veranstaltung wird sie die Rahmenbedingungen und Voraussetzungen für ein erfolgreiches Fundraising vorstellen. Im zweiten Teil wird es um die konkreten Projektideen der Teilnehmer gehen. Beispielhaft soll gemeinsam geprüft werden, welche Unterstützer und Förderer für die Projektideen in Frage kommen und wie sie zu gewinnen sind.

Die Veranstaltung ist für alle Interessierten offen. Die LEADER-Aktionsgruppe Saale-Orla bittet um eine kurze Teilnahmebestätigung inkl. Nennung der Projektidee per E-Mail an info@leader-sok.de.

Die LEADER-Aktionsgruppe Saale-Orla ist ein Verein, der mit EU-Fördermitteln Projekte und Ideen in der Saale-Orla-Region unterstützt. Sie hat sich dem Motto „Bürger in Aktion“ verschrieben und unterstützt Initiativen auf vielfältige Weise. Zu den im letzten Jahr geförderten Projekten zählen zum Beispiel die Anschaffung und Instandsetzung zweier neuer Fahrgastwagen für die Wisentatalbahn und der Aufbau einer Lohnmosterei in Lausnitz. Anträge für 2018 können bis zum 31.1.2018 eingereicht werden.
Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie zur LEADER-Aktionsgruppe Saale-Orla finden Sie unter http://www.leader-sok.de