Am 6. April trafen sich im Hotel LuginsLand erstmalig Initiativen der Saale-Orla-Region zum Austausch. Gemeinsam diskutierten die Vertreter von 20 Dörfern, welche Unterstützung sie konkret benötigen. Wichtigste Punkte waren die fianzielle Unterstützung von kleinen und großen Projekten, die Beratung bei größeren Vorhaben, der langfristige Erhalt von öffentlichen Gebäuden für den Ort, die Anpflanzung von Streuobst und die Aufarbeitung der Heimatgeschichte. Fragen zur Vereinsgrünsung konnten bereits im Rahmen der Veranstaltung geklärt werden. Die Teilnehmer vereinbarten, dass die LEADER-Aktionsgruppe Veranstaltungen zu Themen wie Fundraising, Crowd-Funding und Rechtsberatung durchführt. Zudem verständigten sich die Anwesenden darauf, weitere Treffen durchzuführen.

Dokumentation des 1. Treffen der Dorfinitiativen der Saale-Orla-Region vm 6.4.2017 (1,1 MB)