Das Vorkommen von landtouristischen Beherbergungsbetrieben sowie die Potentiale an regionaltypischen, künstlerischen Angeboten in den ländlichen Regionen des Saale-Orla-Kreises sind groß. Aus diesem Grund wurde ein Marketingprojekt ins Leben gerufen, welches Anbieter im Kreativbereich (Maler, Töpfer, Bildhauer etc.) stärker vernetzen, ein neues touristisches Konzept entwickeln und zielgerichtet vermarkten soll.

Übergeordnetes Ziel des Vorhabens ist das Zusammenbringen von agrartouristischen Beherbergungsanbietern mit Anbietern aus dem Bereich des regionaltypischen und traditionellen (Kunst-)Handwerkes, zum Beispiel schnitzen, töpfern, filzen, spinnen, Porzellan bemalen usw. Der Besucher soll ein aktives Mitmachangebot erfahren und sich selbst, neben dem Kennenlernen des regionaltypischen (Kunst-)Handwerkes, kreativ verwirklichen können.

Das Projekt ist ein Kooperationsprojekt zwischen sechs Thüringer LEADER-Aktionsgruppen: Hildburghausen-Sonneberg, Wartburgregion, Henneberger Land, Gotha – Ilm-Kreis – Erfurt, Saalfeld-Rudolstadt und Saale-Orla. Das Projekt wird durch die Landesarbeitsgemeinschaft „Ferien auf dem Lande in Thüringen“ sowie die Landwirtschaftsämter und weitere Partner unterstützt. Vor Ort wirken insgesamt über 120 Beherbergungs- und Kreativanbieter mit.

Die Produkteinführung erfolgte am 6. Juni 2011 im Rahmen einer Festveranstaltung in der Farbglashütte Lauscha durch den Thüringer Minister für Landwirtschaft, Forsten, Umwelt und Naturschutz Jürgen Reinholz. Fast zeitgleich wurde die Internetseite www.kreativer-landurlaub.de im Rahmen des neuen bundesweiten Internetauftritts des Bauernhof- und Landurlaubs freigeschaltet.

Das Projekt wurde über das Förderprogramm Agrartourismus der Förderinitiative Ländliche Entwicklung in Thüringen (FILET) gefördert und von den Landwirtschaftsämtern der Region fachlich begleitet. Mit der Produkteinführung wird der Kreative Landurlaub in Thüringen von der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) „Ferien auf dem Lande in Thüringen“ e.V. vermarktet, begleitet und weiter entwickelt.

Ab sofort sind die Angebote auch unter www.kreativer-landurlaub.de zu finden und zu buchen.

Katalog Kreativer Landurlaub (8,1 MB)

Sören Kube / 14.06.2011