Nach vielen Monaten der Vorbereitung wird im Raum Gefell-Hirschberg-Tann das erste mobile Seniorenbüro der Region eröffnen. Am 12.9. lädt die Diakoniestiftung nach Hirschberg und wird die Quartiersmanangerin Anne Hoffmann vorstellen und über die Arbeit des mobilen Seniorenbüros informieren. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen:
Wann: Mittwoch, 12. September 2018, 9:00 Uhr
Wo: Rathaussaal Hirschberg, Marktstraße 2, 07927 Hirschberg

Das mobile Seniorenbüro steht ab Anfang September 2018 allen Bürgerinnen und Bürgern für Fragen rund um Gesundheit,
Pflege- und Lebenssituation im Alter zur Verfügung. Auf Wunsch werden Besuche zu Hause wahrgenommen. Ziel ist es, Senioren zu unterstützen, Familien zu stärken und Engagement zu fördern.

Die Bürger der Region haben ihre Bedarfe bereits in mehreren Veranstaltungen formuliert, um im Alter und insbesondere bei
Pflegebedürftigkeit so lange wie möglich zu Hause leben zu können. Daraus haben sich drei Handlungsfelder für das mobile Seniorenbüro ergeben:

  • Koordination von Angeboten (Fahrdienst, Schulungen, Veranstaltungen, Tauschbörse)
  • Unterstützung bei Formalitäten (Krankenkasse, MDK)
  • Beratung bzw. Vermittlung von Pflegeberatern u.s.w.

Die Vorbereitung für das mobile Seniorenbüro wurde im Rahmen von LEADER unterstützt. Mit Hilfe der Fernsehlotterie kann die Diakoniestiftung die Arbeit der Quartiersmanagerin für drei Jahre anteilig finanzieren.

Einladung Eröffnung mobiles Seniorenbüro I 1 MB

Kontakt

Diakonie Sozialdienst Thüringen gGmbH
Mobiles Seniorenbüro
Markt 11, 07926 Gefell

Quartiersmanagerin: Anne Hoffmann
Mobil: 0176 10553353
Tel.: 036649 88-00
Fax: 036649 880-44
Mail: Seniorenbuero@stadt-gefell.de

www.diakonie-wl.de