Die regionalen Agrarbetriebe Catharinau, Ludwigshof und Kamsdorf haben mit der in Unterwellenborn ansässigen Meister-Bäckerei und der Nestler-Mühle in Rudolstadt-Schwarza eine exklusive Kooperationsvereinbarung zur Regelung gegenseitiger Geschäftsbeziehungen abgeschlossen. Das in den Regionen Saaletal, Orlasenke und am Rand des Thüringer Schiefergebirges angebaute Getreide wird in klassischer Umsetzung eines regionalen Wirtschaftskreislaufs im Traditionsbetrieb Nestler-Mühle in Schwarza gemahlen und in der Meister-Bäckerei GmbH zu Backwaren verarbeitet.

Die Unternehmen engagieren sich in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit und Nachwuchsgewinnung. Mit regionalen Schulen wurden Vereinbarungen abgeschlossen, die den kontinuierlichen Einsatz der Betriebe als außerschulische Lernorte regeln. Abgestimmt auf die jeweiligen Altersstufen werden theoretisch und praktisch Informationen an die Kinder vermittelt. Die Schüler können unter anderem in den Betrieben mitarbeiten und eigene, in den Lehrplänen verankerte Projekte umsetzen. Durch Zusammenarbeit der Betriebe sollen die jeweils betriebsspezifischen Angebote der außerschulischen Lernorte als Teile der Wertschöpfungskette ‚Vom Korn zum Brot‘ miteinander verknüpft, weiterentwickelt und in Bild und Ton sichtbar gemacht werden. Die im Rahmen des Projektes anzuschaffende Vorführtechnik wird durch alle Partner der Kooperation genutzt. Der Kreisbauernverband unterstützt das Projekt aus der Intention heraus, die Leistungen der heimischen Landwirtschaft durch aktive Öffentlichkeitsarbeit positiv zu kommunizieren.       

Projektträger

Nestler-Mühle GbR für die Interessengemeinschaft ‚Vom Korn zum Brot‘

Mitglieder der Interessengemeinschaft ‚Vom Korn zum Brot‘

  • Meister Bäcker GmbH, Bäckerei Straße 1, 07333 Unterwellenborn 
  • Agrarprodukte Ludwigshof e.G., 07389 Ranis-Ludwigshof
  • Agrargenossenschaft Catharinau e.G., Untercatharinau 40b, 07407 Uhlstädt-Kirchhasel
  • Nestler-Mühle GbR, Schwarzburger Straße 57, 07407 Rudolstadt
  • Agrargenossenschaft Kamsdorf e.G., Zollhaus, 07334 Kamsdorf
  • Kreisbauernverband Slf-Ru e.V., Am Burgblick 19, 07646 Stadtroda

Projektziele

Übergeordnete Zielstellung der Kooperation ist es, für den Wert regional hergestellter Lebensmittel zu sensibilisieren und in diesem Zusammenhang die Rolle der heimischen Landwirtschaft aktiv positiv zu kommunizieren.

Kosten und Finanzierung

Gesamtkosten: 19.367,68 €
Förderung (75%): 14.525,76 €
Eigenanteil (25%): 4.841,92 €
Der Eigenanteil wird durch die Partner der Interessengemeinschaft aufgebracht.

„Vom Korn zum Brot“ ist ein Kooperationsprojekt der LEADER-Regionen Saale-Orla und Saalfeld-Rudolstadt.